QplusAlter - selbstbestimmt und gut versorgt im Alter
Im Browser öffnen.
 
 
Logo - QPlusAlter - Menschen bewegen
 
 
QplusAlter - selbstbestimmt und gut versorgt im Quartier
 
Alena Neven, Julia-Christin Jeske, Petra Rau, Jacqueline Johanns
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Interessierte an QplusAlter,


ein spannendes erstes Jahr liegt hinter uns - mit vielen neuen Kontakten in den Stadtteilen und intensivem Austausch. An dieser Stelle möchten wir uns bei Ihnen ganz herzlich für Ihre Aufgeschlossenheit, viele interessante Gespräche und Begegnungen bedanken. Voller Einfallsreichtum starten wir in das neue Jahr 2020! Mit unserem Newsletter wollen wir Sie über die Entwicklung von QplusAlter auf dem Laufenden halten.  

In dieser Ausgabe lesen Sie: 
  • Erfolg: QplusAlter hat mehr als 100 Menschen beraten
  • Bezirk Nord - in diesen Stadtteilen sind wir unterwegs
  • Beispiel aus der Praxis: So funktioniert QplusAlter 
Wir freuen uns über Rückmeldungen und wünschen Ihnen ein erfolgreiches und ideenreiches Jahr 2020! 

Das Team von QplusAlter
 
 
 
Erfolg: Mehr als 100 Menschen beraten
 
Zwei Frau mit Rollator
 
Große Nachfrage bei QplusAlter-Lotsinnen
 
Seit einem halben Jahr können sich ältere Menschen mit Unterstützungsbedarf im Rahmen des Modellprojekts QplusAlter von einer professionellen Lotsin begleiten lassen. Gemeinsam entwickeln sie den passenden Unterstützungs-Mix aus Selbsthilfe, Technik, sozialen Netzen im Quartier und Profileistungen – damit die Menschen trotz Einschränkungen nach ihren Vorstellungen in ihrem Stadtteil leben können. Das Projekt im Bezirk Nord zeigt erste Erfolge: Mehr als 100 Menschen haben sich beraten lassen, 40 von ihnen lassen sich längerfristig begleiten. Eine enge Kooperation besteht mit dem Sozialdienst des Ev. Krankenhauses Alsterdorf im Fachbereich Geriatrie.
 
 
Bezirk Nord: Hier sind wir unterwegs
 
Die QplusAlter-Lotsinnen begleiten Menschen mit Unterstützungsbedarf und ihre pflegenden Angehörigen im Hamburger Bezirk Nord. In der Bezirksübersicht finden Sie die Stadtteile, in denen die Lotsinnen unterwegs sind.
 
Übersicht Stadtteile im Bezirk Nord 
 
 
Beispiel aus der Praxis
 
Frau Meger und Lotsin Julia-Christin Jeske
 
Die Lebenssituationen und Anliegen der SeniorInnen sind sehr vielfältig - genauso unterschiedlich sind auch die Lösungen, die die Menschen zusammen mit uns entwickeln: Vom Begleitservice beim Einkaufen über eine Nachbarschaftshilfe im Haushalt, einen Spielepartner im Stadtteil oder einen Platz in der Tagespflege um die Ecke.

Die Erfahrung zeigt: Die meisten älteren Menschen wollen in ihrer bekannten Umgebung wohnen bleiben. Die Lotsinnen helfen dabei, passende Antworten zu finden.

Das Leben von Frau Meger zum Beispiel hat sich durch die Begleitung einer Lotsin verändert: sie ist wieder mobiler, hat Unterstützung im Haushalt gefunden und lernt den Umgang mit dem Smartphone. 

Lesen Sie hier die Geschichte von Frau Meger und Lotsin Julia-Christin Jeske.
» Weiterlesen
 
 
Gefördert durch die Aktion Mensch
Gefördert durch die Aktion Mensch
 
QplusAlter ist eine Initiative der Ev. Stiftung Alsterdorf gefördert durch die SKala-Initiative sowie in Partnerschaft mit der NORDMETALL-Stiftung, der Karin und Walter Blüchert Gedächtnisstiftung und der HOMANN-Stiftung.
 
QplusAlter – Lotsinnen
Telefon: 040 50 77 33 54, E-Mail: lotsinnen@qplusalter.net
 
ImpressumDatenschutz
 
Wenn Sie den Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte hier.